Heute, am 14. Mai, sind die neuen Junghennen angekommen und ins Hühnermobil Hümo eins eingezogen. Sie werden „die Connys“ heißen!

Die Connys sind eine quirlige, schon recht zutrauliche Schar von 225 Hühnern. Ein paar ganz Mutige haben sich bereits in den unteren Scharrbereich getraut und das ein oder andere Huhn hat sogar einen Sprung ins Staubbad (rote Kiste!) gewagt. Der Scharrbereich ist anfangs lediglich mit etwas Rindenmulch, Kies und nur wenig Stroh eingestreut, damit die Hennen nicht auf die Idee kommen, dort ihre Eier zu legen – denn dafür ist das kuschelige Dinkelspelznest im oberen Stallbereich gedacht.

Ein paar Tage haben die Connys nun Zeit sich an ihren neuen Stall zu gewöhnen, dann geht’s raus ins frische Grün!

          

Die zu Beginn noch kleinen Eier der Größe S („unsere Lütten“) können schon bald im Hofladen erworben werden. Dort gibt es bereits Eier der Größen M, L und XL von den Hennies aus Hümo zwei.